Schuhzurichtungen Schweinfurt


Therapiezubehör Schweinfurt, wir bringen Sie wieder auf die Beine.

Nach vielen Operationen wird als Anschlusstherapie eine Sensomotorische Einlage oder eine Schuhzurichtung empfohlen. Da diese je nach Art verschiedene Muskelgruppen gezielt belasten oder entlasten kann. Sollten diese nicht ausreichen, können auch Orthopädische Maßschuhe verordnet werden. Meist reicht jedoch eine Schuhzurichtung  Ihrer eigenen konfektionierten Treter aus, um den gewünschten unterstützenden Effekt zu erzielen. Zur Entlastung im Fußbett beispielsweise, kann eine Sohle angebracht werden, die den Druck auf Fußballen und Ferse verstärkt, ohne dort neue Folgeschäden hervorzurufen. Das Personal unserer Filiale in Schweinfurt hat das nötige Wissen, um ihren Fuß zu Vermessen und Schuhzurichtungen exakt auf sie zuzuschneiden. Diabetiker leiden oft an Bindegewebsschwächen an den Füßen, welche nicht immer erfolgreich mit Diabetes adaptierten Einlagen behandelt werden können. Durch zu wenig Platz im Schuh werden die Füße trotz weicher Einlagen zu sehr unter Druck gesetzt.