Geschichte Fa. KAHL-Orthopädie

 

 

 

1949

wurde unsere Firma unter dem Namen „Orthopädische Werkstätte Friedrich Kahl“ gegründet. Mit zwei weiteren Mitarbeitern bestritt der Firmengründer alle geforderten Facharbeiten auf einer Geschäftsfläche von ca. 60m².

 

1974

wurde das Unternehmen dann von Herrn Ernst Mentz übernommen und unter dem Namen Orthopädie Kahl weitergeführt. In dieser Periode arbeiteten bereits 11 Mitarbeiter auf ca. 280m² in diesem Betrieb.

1989

übernahm der heutige Inhaber Herr Alfred Katzenberger als Orthopädiemechanikermeister das Unternehmen mit 16 Mitarbeitern. 

Mit der Übernahme und den stetig wachsenden Auftragszahlen wurde es unausweichlich Geschäftsräume und Lagerflächen zu erweitern. Heute arbeiten die 22 Mitarbeiter auf einer Gesamtfläche von ca. 400m². Die zusätzlichen Lagerflächen und Ausstellungsräume für REHA- Hilfsmittel belaufen sich auf ca. 170m². Eine neu angebaute Werkstatt speziell für die Einlagenproduktion wurde im Jahre 2003 eingeweiht. 

 

Um unsere Kunden noch besser versorgen zu können, haben wir außerdem Anfang 2007 eine neue Filiale in Werneck eröffnet. Diese besticht vor allem durch ihre sehr moderne und funktionelle Ausstattung.

Seit April 2007 wurden unsere Leistungen, durch Einstellung eines Orthopädie-schuhmachermeisters, noch um den Bereich Orthopädie-Schuhtechnik erweitert.

 

 

Politik des Unternehmens

 

Wir, die Firma Kahl Orthopädie, sorgen uns seit Jahren um die optimale medizinische Versorgung unserer Kunden (Patienten) mit orthopädischen Heil- und Hilfsmitteln.

Im 61. Jahr nach der Gründung besteht das Kahl-Team heute aus 22 Mitarbeitern, die ihre Aufgaben jeden Tag auf's Neue hochmotiviert angehen.

 

Welche Ziele strebt unser Unternehmen an und wie versucht es, sie zu erreichen?

 

Mit den nachfolgenden Ausführungen versuchen wir, auf die wichtigsten Fragen eine Antwort zu geben.

 

In der heutigen Zeit können auch wir als handwerklicher Betrieb nur dann längerfristig bestehen, wenn wir unsere Marktposition durch unsere spezifischen Fachkenntnisse ausbauen, festigen und der Marktsituation innovativ begegnen.

 

Um dies zu erreichen, liefern und fertigen wir kundengerechte Produkte nach den jeweiligen Terminbedürfnissen und zu angemessenen Preisen. Der hilfsbereite und freundliche Umgang mit unseren Kunden und das Kostenbewusstsein unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Wir sind stolz darauf, dass unser Firmeninhaber sich speziell auf dem Gebiet der Korsett-Technik und Diabetiker-Fußversorgung besonderer Marktgebiete erobert hat, deren Beherrschung im orthopädischen Bereich nicht selbstverständlich ist.

 

Um personelle und sachliche Mittel noch effektiver und kundenfreundlicher einsetzen zu können, haben wir die Normen des Qualitäts- und Umweltmanagements in unserem Unternehmen umgesetzt.

 

Ziel war dabei die Steigerung der fachlichen, qualitativen und arbeitstechnischen Produktionsmethoden in allen Unternehmensbereichen. Unternehmensintern wurde der Informationsfluss verbessert und eine Optimierung der Lagerhaltung und des Bestellwesens erreicht. Die Verbesserung der Kundenzufriedenheit und Firmenbindung wurde als gemeinsame Aufgabe verstanden.

 

Wir streben an, unsere Mitarbeiter ständig auf dem neuesten Stand der technischen Entwicklung zu halten.

 

Dies wird uns befähigen, neue Aufgaben zu bewältigen, uns weiter bekannt zu machen und zusätzliche Marktsegmente zu erschließen.

 

Innovation und Teamgeist befähigen unsere Mitarbeiter, dies alles zu erfüllen. 

 

So bleiben wir flexibel und können uns auch weiterhin neuen Aufgaben stellen.

 

Wir betrachten die medizinisch optimale Versorgung und damit einhergehend die Zufriedenheit unserer Kunden als wichtigste Verpflichtung. Sie werden auch in der Zukunft der Maßstab unseres Erfolgs sein.