Hauptgeschäft Schweinfurt

Siebenbrückleinsgasse 4
97421 Schweinfurt
Tel.: 09721 54 17 53-0
Fax: 09721 54 17 53-9

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag09.00 - 18.00 Uhr
Samstaggeschlossen

 

Filiale Werneck

Balthasar-Neumann-Platz 11
97440 Werneck
Tel.: 09722 94 60 00
Fax: 09722 94 60 01

Öffnungszeiten:
Montag
 
09.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag - Freitag09.00 - 13.00 Uhr

 

 

eMail: info@kahl-orthopaedie.de

Propriozeptive Sohlen (Podo-Orthesen)

Beschwerden aufgrund falscher Köperhaltung kennt jeder zweite Erwachsene in Deutschland. Durch angeborene oder erworbene Abweichungen der Haltung werden Wirbelsäule und Gelenke fasch belastet. Häufig führt das zu starken Schmerzen im Rücken sowie Beschwerden im gesamten Bewegungsapparat. Indikationen für eine Versorgung mit sensomotorischen Einlagen können Bandscheibenprobleme, Muskelverspannungen, Arthrosen im Knie und Hüfte, aber auch eine Beinlängendifferenz, Fußfehlstellungen oder neurologische Gehstörungen sein.

 

Was ist das Proprietec-Konzept?

Das sogenannte „Proprietec-Versorgungsprinzip“ beruht auf langjährigen Erfahrungen über neuro-muskuläre Wirkungszusammenhänge und deren Einfluss auf die Körperstatik. Mit dieser Methode werden die Ursachen von Schmerzen, welche durch Dysbalancen und Fehlhaltungen in der Muskelspannung entstehen, therapiert. Durch die Wiederherstellung der richtigen Körperhaltung kann ein beschwerdefreies Zusammenspiel von Gelenken und Wirbelkörpern erreicht werden.
Als „Proprietec“-Spezialist und Partner des Lehrinstituts für Podo-Orthesiologie bieten wir unseren Patienten mit sensomotorischen Einlagen eine moderne Versorgungsmöglichkeit, für die eine hohe Fachkompetenz erforderlich ist.

 

Wie funktionieren sensomotorische Einlagen? 

Propriozeptoren sind Nervenzellen, welche sich in Muskulatur und Sehnen befinden. Sie registrieren jede Druckveränderung, leiten diese über das zentrale Nervensystem an die Muskulatur weiter und passen die Muskelspannung an die entsprechenden Bedingungen an. Diesen Effekt macht sich das „Proprietic-Konzept“ zunutze. Individuell angefertigte sensomotorische Einlagen stimulieren die Muskulatur der Fußsohle und somit den gesamten Körper bis hin zum Kiefergelenk. So werden Verspannungen gelöst, die richtige Körperhaltung wieder hergestellt und die Beweglichkeit des gesamten Bewegungsapparates aktiviert.

 

Was beinhaltet eine podo-orthesiologische Behandlung?

Nach einer gründlichen Anamnese und umfangreichen Körpervermessungen wird mithilfe eines Podographen ein Fußabdruck erstellt, um genaue Auskunft über akute Haltungsabweichungen und die Druckpunkte unter dem Fuß zu gewinnen. Durch an spezielle Stellen unter dem Fuß platzierte Korkplättchen werden die Rezeptoren unter der Fußsohle stimuliert, worauf der Patient innerhalb von Sekunden reagiert. Auf dieser Grundlage werden in der hauseigenen Werkstatt individuelle podo-orthesiologische „Proprietec-Sohlen“ gefertigt, welche täglich in jedem Schuh getragen werden müssen, auch in Haus- und Sportschuhen. Durch Kontrolluntersuchungen werden die Sohlen kontinuierlich an die sich verändernde Körperstatik angepasst, so lange bis sich die Körperhaltung optimiert hat und der Patient wieder beschwerdefrei ist.    

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte per Kontaktformular auf der Website, telefonisch unter 09721 54 17 53-0, per mail unter info@kahl-orthopaedie.de oder kommen Sie gerne zu einem persönlichen Beratungsgespräch in unser Ladengeschäft. Wir freuen uns auf Sie!